Stellen in Stuttgart
Jobangebote in Stuttgart finden.

Stuttgart hat seit Jahren schon die niedrigste Arbeitslosenquote Bundesweit. Die meisten Arbeitsmöglichkeiten ergeben sich hier aus der Forschung sowie aus dem IT-Bereich. Stuttgart zählt dadurch nicht umsonst zu den Wirtschaft stärksten Regionen in Europa.

Auch an Stuttgart geht die Wirtschaftskrise nicht spurlos vorbei. Die Arbeitslosenquote nimmt zwar in der Region Stuttgart 2009 nur ganz leicht zu aber die Wirtschaftskrise ist spürbar. Viele Unternehmen in dieser Region nutzen in diesen Zeiten die Hilfe durch Kurzarbeitergeld um nicht weitere Angestellte kündigen zu müssen. Dadurch ist auch nur ein leichter Anstieg der Arbeitslosenzahl zu verbuchen. Größere Unternehmen können den Wirtschaftsschwankungen nach wie vor besser trotzen als kleine Unternehmen. Ein klarer Trend setzt sich auch nach wie vor in Zuwachs von geringfügigen Beschäftigungen durch. Dadurch ist auch ein zeitweiliger Abfall der Arbeitslosenzahlen zu melden. Viele angestellte sind dadurch gezwungen auch in dieser Region auf Nebenjobs auszuweichen um sich über Wasser halten zu können. Dadurch fallen natürlich immer mehr Menschen aus den Statistiken der Agentur für Arbeit. Trotz alle den Problemen in der Wirtschaft zählt die Region Stuttgart zu den Regionen die die wenigsten Arbeitslosen haben. Das mag zum einen aber auch an der Bevölkerungsdichte von Baden Württemberg liegen.

Stellengesuche für Fachkräfte in Stuttgart

Gesucht werden nach wie vor in der Region Fachkräfte und Hochschulabsolventen. Dazu wird das Bundesland Baden Württemberg nun auch schon weit über seine Grenzen hinaus. Es werden Bundesweit nach Fachkräften gesucht, die die entsprechenden Qualifikationen aufweisen. Dazu werden direkt Universitäten mit ins Boot geholt. So das Absolventen direkt zu den offen Stellen vermittelt werden können. Leider wollen viele ihre bekannten und vertrauten Regionen nicht verlassen. Dadurch setzt sich auch der Trend der Fachkraft mangels weites durch. Oft werden sogar schon neue Mitarbeiter im Ausland gesucht. Leider hat das wiederum zur Folge das die Arbeitsmarktzahlen nicht abnehmen. Auch werden in der Region in dem besonders medizinischen Fachpersonal gesucht. Hierbei wird auch wie in den anderen Bereichen schon in anderen Bundesländern gesucht. Nach wie vor boomt aber die Branche der IT. Viele sind sich das diese Branche die Branche ist die der Wirtschaftskrise am besten strotzen kann. Nach wie vor ist es auch in dieser Region so das sehr wenig Frauen Positionen einnehmen die Männer bis jetzt für sich beansprucht haben. Hierbei handelt es sich meist um Führungspositionen. Aber der Trend zeigt deutlich das diese im Laufe der Zeit immer mehr abnehmen wird. So das sich ein gesundes Gleichgewicht zwischen Männer und Frauen in Führungspositionen erzielen lassen kann. Viele Unternehmen haben heute schon erkannt das Frauen die gleichen Arbeiten verrichten können wie auch Ihre Männlichen Kollegen. An Universitäten schreiben sich teilweise schon heute mehr Frauen als Männer ein. Auch dadurch wird dazu beigetragen das Frauen ganz neue Aufgabengebiete bekommen.

For further Informations in German click here!

Home       :       Advertise       :       Subscribe       :       Renew
Copyright brubach.com