Freie Stellen in Hannover
Jobangebote in Hannover finden.

Die deutsche Wirtschaft erlebte 2009 die tiefste Rezession seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland. Davon blieb man auch in Hannover nicht verschont. Viele Einbrüche gab es in der Vollzeitbeschäftigung, dafür gab es immer mehr geringfügige Teilzeitbeschäftigungen. Dennoch ist die Arbeitslosigkeit trotz der Rezession weniger gestiegen als zuvor befürchtet. Aber auch nach der leichten Erholung der Wirtschaft ist in diesem Jahr vorerst nicht mit einem Anstieg der Beschäftigung und somit mit freien Stellen zu rechnen.

Laut Statistik gab es im Sommer letzten Jahres 11.410 offene freie Stellen in Hannover. Im Jahre 2007 gab es in Hannover 375.000 Erwerbstätige. Der größte Löwenanteil davon sind in den Bereichen private und öffentliche Dienstleister zu finden. Gefolgt vom Handel-, Gastgewerbe und Verkehr, und zuletzt vom produzierenden Gewerbe, welche nur noch 15 % der Anzahl der Beschäftigungen abdecken. Die Arbeitslosenquote lag im letzten Jahr in Hannover bei 11,8 %. Und liegt somit im oberen Bereich des Bundesdurschnitts.

Die Aussichten auf freie Stellen in Hannover

Hannover mit seinen über 518.000 Einwohnern bietet eigentlich für jeden die Möglichkeit sich hier in Seinem/Ihrem Interessengebiet zu verwirklichen. Zudem gilt Hannover als Messestadt, sodass auch Ihnen von daher eine Menge Möglichkeiten offen stehen. Ob Sie hier als Business Manager oder als Fahrer tätig werden wollen, etliche niedergelassene Geschäftszweige, aber auch industrielle Betriebe wie das VW Werk in Hannover Stöcken oder der Reifenhersteller Continental bieten Ihnen alle Möglichkeiten.

Für gut ausgebildete und qualifizierte Fachkräfte gibt es noch genügend freie Stellen in Hannover, aber auch der Individualist findet hier sicherlich noch ein Betätigungsfeld. Auch wenn zu beobachten war, dass in den einzelnen Anzeigenmärkten die freien Stellen und die Gesuche stark zurückgingen, so gibt es immer noch genügend freie Stellen in Hannover.

Das Internet bietet dem Arbeitssuchenden genügend Plattformen die es zu durchforsten gilt, und wo man fündig werden kann. Auch wenn man sich die vielen Angebote ganz genau ansehen sollte. Bedingt durch die jahrelang anhaltende Arbeitslosigkeit tummeln sich gerade im Internet viele, die Ihre Situation als Arbeitsuchende nur ausnutzen, umso selber daran gewinnbringend zu profilieren. Hier sollte man sich ganz genau informieren, insbesondere so viele Informationen wie möglich über Ihren künftigen Arbeitgeber einholen.

Viele Arbeitslose versuchen sich in der Selbständigkeit zu verwirklichen, dies ist sicherlich eine sehr gute Möglichkeit, doch sollte man sich hier genau informieren und mit Bedacht ran gehen. Hannover bietet einige Institutionen und Anlaufstellen für Existenzgründer deren Rat ein zu holen nicht vergebene Mühe ist, sondern Ihnen bei Ihrer richtigen Entscheidung hilft. Auch bietet Ihnen Hannover vielseitige Möglichkeiten sich entsprechend weiter zu bilden und oder zu qualifizieren. Als erste Anlaufstelle sollten Sie sich bei der Bundesanstalt für Arbeit entsprechende Ratschläge auch über Fördermöglichkeiten holen. Dies betrifft auch Ihre eventuellen Pläne um in die Selbständigkeit zu gehen.

Zu guter Letzt bleibt zu sagen, Hannover bietet auch in diesen schwierigen Zeiten 2010 immer noch genügend freie Stellen für qualifizierte aber auch ungelernte Arbeitskräfte. Man muss sich nur umschauen, indem man sich alle Quellen, wie die örtlichen Zeitungen, das Internet zunutze macht und viel Eigeninitiative ergreift.

For further Informations in German click here!

Home       :       Advertise       :       Subscribe       :       Renew
Copyright brubach.com