Berufsstarter und deren Chancen am Arbeitsmarkt
Tipps und Tricks für Berufseinsteiger.

Der wichtigste Bestandteil einer Bewerbung ist das Anschreiben. Hier können sie den Empfänger von ihrer fachlichen Kompetenz und ihrer persönlichen Qualität überzeugen. Sie müssen besonders darauf achten, dass sich ihre Bewerbung an die Anforderungen des Stellenangebotes bezieht. Ein besonderes Augenmerk müssen sie auf die Form der Bewerbung legen. Als erstes sollten sie auf die Papierqualität achten. Es sollte kein einfaches Kopierpapier sein, Eselsohren und Flecken dürfen nicht vorhanden sein. Das Anschreiben sollte nicht länger als eine Seite sein und umfasst folgende Elemente:

- Adresse des Empfänger
- eigene Adresse mit Kontaktdaten
- Datum
- Betreffzeile
- Anrede mit Nennung des konkreten Ansprechpartners
- Anschreiben
- Unterschrift
- Anlagenvermerk

Bitte beachten sie, dass sie diese Elemente deutlich unterteilen. Am aussagekräftigsten sollte das Anschreiben sein. Dort müssen sie sich für den Leser interessant machen. Als erstes geben sie an, warum sie sich für die angegebene Stelle bewerben. Erklären sie ihre momentane Situation und machen sie auf sich aufmerksam. Dann schreiben sie, warum sie sich für die Stelle interessieren. Haben sie den Beruf vielleicht gelernt oder in einem Praktikum Berufserfahrungen gesammelt? Und dann beziehen sie sich auf ihre Qualitäten. Heben sie ihre Stärken und Fachkenntnisse besonders hervor, zählen sie diese nicht nur auf, sondern belegen sie diese mit Fakten. Als letztens können sie angeben, welche Erwartungen und Ziele sie haben und was sie sich für ihren neuen Job wünschen. Achten sie auf Rechtschreibung und Grammatik. Verwenden sie keine typischen Floskeln, sondern versuchen sie dem Empfänger von sich zu überzeugen. Bitte beachten sie noch, dass sie das Bewerbungsanschreiben nicht in den Bewerbungsordner einheften, sondern lose auf die Mappe gelegt wird, damit der Empfänger das Schreiben schnell findet und in der Hand hat.

Der Lebenslauf als wichtiges Kriterium für Berufsstarter

Auch der Lebenslauf muss individuell gestaltet werden. Es soll nicht der sein, der einmal vor Jahren geschrieben und immer wieder ausgedruckt wurde. Wichtig ist hier, dass sie ihren schulischen und beruflichen Werdegang chronologisch genau angeben, denn der Empfänger wird dieses auch nachprüfen. Auch hier sollten sie besonders auf die Form achten. Benutzen sie gutes Papier, achten sie darauf, dass keine Flecken oder Eselsohren vorhanden sind. Neben ihren persönlichen Angaben, wie Name, Geburtsdatum, Anschrift mit Telefonnummern und E- Mail- Adressen, Familienstand und Staatsangehörigkeit, sollte ein Lebenslauf die folgenden Punkte angeben.

- Schulausbildung mit Abschluss
- Studium und/oder Berufsausbildung
- Berufserfahrung

Außerdem sollten für den Empfänger erkennbar sein, ob die Qualifikationen des Bewerbers mit seinen Anforderungen übereinstimmen. Sollten sie eine Zeit nicht berufstätig gewesen sein, wäre es gut, dies in dem Lebenslauf zu erklären. Bitte achten sie auf eine sinnvolle Untergliederung des Lebenslaufs, sowie auf Rechtschreibung und Grammatik.

3. Das Bewerbungsfoto

Um ihre Bewerbung noch aussagekräftiger zu machen, können sie ein aktuelles Bewerbungsfoto beilegen. Für ein qualitativ hochwertiges Foto, sollten sie einen professionellen Fotografen aufsuchen. Dieser kennt sich meistens mit den Anforderungen an ein Bewerbungsfoto aus und kann sie gut beraten. Achten sie schon vor dem Fototermin, dass sie entsprechend gekleidet sind. Wenn sie sich so anziehen, wie sie zu einem Vorstellungsgespräch gehen würden, ist das schon der erste Schritt zu einem schönen Bewerbungsfoto. Langhaarige Frauen sollten beachten, dass die Haare nicht zu viel vom Gesicht verdecken. Kleben sie das Foto auf den Lebenslauf, in die obere rechte Ecke. Schreiben sie auf die Rückseite des Fotos noch ihren Namen und ihre Adresse, damit es zugeordnet werden kann, falls sich das Bild vom Lebenslauf lösen sollte.

For further Informations in German click here!

Home       :       Advertise       :       Subscribe       :       Renew
Copyright brubach.com